Startseite » Feinkostregal » Kaffee, Tee & Co.

 

Kaffee, Tee und Co.

Griechischer Kaffee auch „greek coffee“ oder „eleniko“ genannt wurde ursprünglich als türkischer Kaffee bezeichnet, da türkische Bürger den Kaffee nach Griechenland mitgebracht haben. Der ungefilterte schwarze Kaffee wird mit Kaffeepulver als Bodensatz angeboten. Er wird in der Regel zwei Mal aufgekocht, ist stark, manchmal leicht bitter und wird oftmals gesüßt. Kaffeeliebhaber werden am griechischen Mokka viel Freude haben. Besonders beliebt ist auch der Nescafe Frappe, ein löslicher Kaffee, der in Griechenland sowohl kalt als auch warm gern getrunken wird. Der Nescafé Frappé, ob mit oder ohne Milch und Zucker, zählt vermutlich zu den bekanntesten griechischen Sommergetränken. An jeder Strandbar und in jeder gastronomischen Einrichtung wird er angeboten.
Neben Kaffee ist griechischer Tee ein Genuss. Er wird in zahlreichen Geschmacksrichtungen wie Zitrone, Salbei, Minze, Thymian oder Orange angeboten und zeichnet sich durch seinen besonders guten Geschmack und seine hochwertige Qualität aus. Hierzulande ist vor allem der griechische Bergtee bekannt und beliebt. Der traditionelle Kräutertee ist äußerst geschmackvoll und hat eine gesundheitsfördernde Wirkung. So wird er u.a. bei Erkältungskrankheiten angewendet.